...

TalentTage

Sportl. Veranstaltungen

August
07.08.2019 Sportlehrertag / Grünberg
07.08.2019 Vorstandssitzung / Fulda
10.-11.08.2019 HM Showdown / Kassel
17.08.2019 Hessenpokal Fuba ID / Wetzlar
17.08.202019 Para-Bogensport Europacup / Wiesbaden
17.08.2019 Schwimmevent / Offenbach
17.08.2019 LLG Schwimmen Freiwassertraining Kahler See / Kahler See
24.08.2019 TalentTag in Fulda / Fulda
30.08-01.09.2019 LLG Schwimmen / Wetzlar
31.08.2019 50 Jahre Breuberger Verein für Sport und Gesundheit e.V. / Breuberg

Buch: Inklusion in Sport und Spiel

Details

< Marburg mit zwei bitteren Niederlagen
Sonntag, 17.03.2019 23:06 Alter: 161 Days

3. Sporthotel Grünberg Cup auch 2019 ein voller Erfolg

Faire und attraktive Spiele in Grünberg



Am Samstag den 16. März trafen sich insgesamt 7 Inklusive (Mannschaften mit Fußballer mit und ohne Handicap) Fußballteams aus ganz Hessen in der Großsporthalle des Sporthotels in Grünberg. Mit am Start war diesmal auch wieder als achtes Team die HBRS Hessenauswahl Fußball-ID (Fußballer mit cerebralen Bewegungsstörungen).


Nach Begrüßungsworten von Sportkoordinator/ Abteilungsleiter Fußball des HBRS Michael Trippel und dem Kreisfußballwart von Gießen Henry Mohr begann das Turnier mit dem Mittelhessen-Derby in der Gruppe A RSV Büblingshausen gegen TSV Klein-Linden. Am Ende stand ein 0:0 Unentschieden in einem guten Spiel zu Buche.Weiterhin in Gruppe A spielten der SV Teutonia Köppern und die JFV Incredibles aus Unterflockenbach. Hier setzen sich in äußerst fairen Spielen die Köpperner als Gruppenerster durch, gefolgt von Klein-Linden, dem RSV und dem Team von Incredibles.In Gruppe B setzte sich die HBRS Hessenauswahl Fußball-CP als Gruppenerster vor Rot- Weiss Frankfurt, dem TV Groß-Umstadt und dem TSV Neustadt mit ihrem Team Bärenstark durch. Hier war es besonders spannend. Im letzten Gruppenspiel holte sich RW Frankfurt durch ein knappes und sehr spannendes Spiel mit einem 1:0 Sieg gegen Groß-Umstadt doch noch den zweiten Platz in der Gruppe.Im Spiel um Platz 7 bejubelten die JFV Incredibles den 4:3 Sieg im 9m-Schießen gegen Team Bärenstark aus Neustadt. Es folgten die Halbfinalspiele. Hier setze sich Köppern gegen Frankfurt knapp mit 1:0 durch und die HBRS Hessenauswahl Fußball-CP gewann ihr Spiel gegen den TSV Klein-Linden mit 3:0.Den fünften Platz sicherte sich der RSV Büblingshausen in einem spannenden und guten Spiel ebenfalls nach 9m-Schießen mit 4:3 gegen den TV Groß-Umstadt. Im Anschluss zeigte der TSV Klein-Linden ein starkes Spiel und gewann das Spiel um Platz 3 gegen RW Frankfurt klar mit 4:0. Hier schlug auch wieder der Jubelexperte Florian Pessnicker zu. Nach seinem Tor folgte der obligatorische und immer oberkörperfreie Jubellauf inklusive die gelbe Karte vom schmunzelnden Schiedsrichter Michael Breidert von den Kickers Offenbach. Im Großen Finale traf das Team der HBRS Hessenauswahl Fußball-CP mit Landestrainer Bruno Pasqualotto und seinem Co-Trainer Marcel Hanisch auf das starke Team vom Team United von Teutonia Köppern aufeinander. Hier zeigten beide Teams eine super Leistung und amEnde musste nach einem äußerst ausgeglichenen auch hier das 9m-Schießen entscheiden. Dabei hatte die HBRS Hessenauswahl das Glück auf ihrer Seite und gewann das Finale denkbar knapp mit 4:3.Am Ende jubelten aber alle Teams über ihre Platzierungen. Bei der Siegerehrung lobte Michael Trippel die teilnehmenden Teams für ihre gezeigten Leistungen und die immer fairen Spiele. Jeder Teilnehmer erhielt eine schöne Medaille als Erinnerung und zusätzlich gab es noch Urkunden und Pokale. Ein großes Dankeschön ging auch an die Partner & Förderer des Turniers. Die Schiedsrichter wurden vom Hessischen Fußball-Verband gestellt. An dieser Stelle  ein Dankeschön an die Schiedsrichter Michael Breidert (Kickers Offenbach), Tim Kaiser (SV Zellhausen) und Ole Sicker (Susgo Offenthal) für Ihren sehr guten Einsatz. Schirmherr und Hoteldirektor Thomas Schmitt weilte leider auf einer Fortbildung und sendete an alle Teams und Besucher viele herzliche Grüße und sicherte zu den Sporthotel Grünberg Cup auch langfristig fortzusetzen. Ein herzliches Dankeschön gilt auch den Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Sporthotels Grünberg für die Ausrichtung des Turniers.
Thomas Schmitt (Hoteldirektor) sagte: „Es ist wirklich beachtenswert, welche Entwicklung alle Spieler & Mannschaften in den letzten Jahren gemacht haben. Herzlichen Glückwunsch zum Sieg allen Spielern und Trainern. Wir sind stolz darauf, die HBRS Hessenauswahl Fußball CP auch in Zukunft in unserem Sporthotel Grünberg begrüßen zu dürfen. Mein Dank gilt an dieser Stelle besonders Michael Trippel, der durch seine hervorragende Organisation immer zu einem perfekten Gelingen beiträgt.“


HBRS Landestrainer Bruno Pasqualotto zum Turniersieg: „Wenn man bedenkt, dass die CP-Auswahl im Moment nur alle zwei, drei Monate zusammen kommt, um gemeinsam zu trainieren, ist der Turniergewinn heute einfach nur überragend. Die Jungs haben einen schönen Ball gespielt, es gab tolle Passkombinationen und ein paar sehenswerte Tore. Überhaupt hat mich die mannschaftliche Geschlossenheit sehr beeindruckt. Fünf Spiele ohne Gegentorsprechen da auch eine deutliche Sprache.“


Hier die Platzierungen:

1. HBRS Hessenauswahl Fußball-CP

2. Teutonia Köppern Team United

3. TSV Klein-Linden

4. Rot- Weiss Frankfurt

5. RSV Büblingshausen 

6. TV Groß-Umstadt

7. JFV Incredibles 

8. TSV Neustadt Team Bärenstark

 

 

Bericht: Sebastian Schiller

 

Bild: Sebastian Schiller