...

HBRS Sportfreizeit

Sportl. Veranstaltungen

Februrar
01.02.2020 HBRS Referententreffen / Frankfurt
01.02.2020 Fachtag Krebs / Frankfurt
02.02.2020 Fachtag Inklusion / Frankfurt
07.-10.02.2020 IDEM Para Judo + LLG Para Judo / Heidelberg
15.02.2020 Regionalkonferenz / Wetzlar
15.02.2020 Regionalkonferenz / Bensheim
15.02.2020 LLG Schwimmen Nachwuchs / Frankfurt
15.-16.02.2020 LLG Hessenauswahl Fuba ID / Grünberg
16.02.2020 Sichtung LLG RBB / Frankfurt
16.02.2020 Regionalkonferenz / Bebra
22.02.2020 Süddeutsche Schwimmen / Darmstadt
27.02.2020 JTFP Rollstuhlbasketball / Kassel
27.-29.02.2020 LLG Schwimmen / Frankfurt
28.02.-01.03.2020 Bundeslehrgang ID-Judo / Hennef
28.02.-01.03.2020 LLG Para TT Grenzau / Grenzau

Buch: Inklusion in Sport und Spiel

Details

< HBRS Hessenauswahl Fußball-ID räumt bei der Sportlerwahl der Stadt Wetzlar ab
Dienstag, 10.12.2019 22:57 Alter: 77 Days

Judo-Nikolausturnier in Elz

fünf Nachwuchsjudoka der blista Marburg kämpften im Elzer Nikolausturnier


Am Sonntag dem 1. Advent haben 5 Nachwuchsjudoka der blista Marburg am Nikolausturnier in Elz teilgenommen. Alle Judoka des Hessischen Behinderten- und Reha-Sportverbandes (HBRS) haben dabei Medaillen aus Elz mit nach Hause nehmen können. Neben einer Goldmedaille gewannen die Hessischen Starter zudem noch vier Bronzemedaillen. „Für die Judoka der blista war das Turnier eine sehr wichtige Erfahrung. Gerade im Kampf gegen sehende Konkurrenz können Sie viel für sich mitnehmen. Doch auch in einem Turnier eine Niederlage zu erleben muss gelernt sein und ist eine sehr wichtige Erfahrung, zumal drei unserer Judoka hier ihren ersten Wettkampf gekämpft haben. Ich versuche vor allem meinen jungen Judoka so früh wie möglich zu vermitteln, dass auch nicht gewonnene Kämpfe wichtige und normale Erlebnisse auf dem Weg zum Erfolg darstellen.Ich bin stolz auf die gezeigten Leistungen,  denn alle HBRS Athletinnen und Athleten haben heute tolles Judo gezeigt und das Erarbeitet umgesetz." ,berichtete HBRS Landestrainer Markus Zaumbrecher.Bericht: Sebastian Schiller