...

HBRS Sportfreizeit

Sportl. Veranstaltungen

November
02.11.2019 Mitgliederversammlung GPR / Rotenburg
02.11.2019 16. Integ. Tischtennis Turnier / Frankfurt
03.11.2019 28. integratives Spiel- und Sportfest / Frankfurt
08.11.2019 MIA-Abschlussveranstaltung / Hannover
08.-11.11.2019 Goalball Liga-Pokal/ Hambung
15.11.2019 30 jähre TSV Langgöns e. V. / Langgöns
16.11.2019 HBRS Sportlerehrung Neu-Isenburg
18.11.2019 Fachforum: Leistungssport in Hessen - Der hessische Weg 7 Frankfurt
19.11.2019 Schwimmwettkampf / Darmstadt
19.11.2019 HM Fußball der KME Schulen / Wetzlar
23.11.2019 Goalball Lady-Cup / Fulda
23.11.2019 LLG Showdown LK2 / Marburg
24.11.2019 LLG Showdown LK1 / Marburg
27.11.2019 Schwimmwettkampf / Marburg

Buch: Inklusion in Sport und Spiel

Details

< Arbeiterwohlfahrt zeichnet Ehepaar Keller mit Horst-Schmidt-Medaille aus
Montag, 21.10.2019 19:36 Alter: 29 Days

Meisterschaftsfeier im Rahmen des Trainingslagers

Die HBRS Hessenauswahl Fußball-ID hat im Juni 2019 in Saarbrücken die Deutsche Meisterschaft gewonnen.


Am 19. Oktober in Wetzlar wurde nun die offizielle Meisterschaftsfeier abgehalten.

Es waren u.a. Oberbürgermeister der Stadt Wetzlar, Manfred Wagner, HBRS Botschafter Dragoslav Stepanovic, real Wetzlar Vertreter Robin Meerkötter und Herr Christoph Schuy vom Kopierzentrum Gnirck als geladene Ehrengäste dabei.

Die Spieler, Helfer, Trainer und Betreuer erhielten nach den offiziellen Reden und Ehrungen Meistershirts, welche von der Firma Proclean Dienstleistung aus Biebertal für das Team gesponsert wurden.

Emotional wurde es bei allen Anwesenden, als Dirk Hartmann von Michael Trippel (HBRS Sport/ Abteilungsleiter Fußball), Bruno Pasqualotto (Landestrainer) und Marcel Hanisch (Co-Trainer) verabschiedet wurde. Dirk wird sich nun mit seinen mittlerweile 48 Jahren voll und ganz auf seine Tischtenniskarriere konzentrieren. Hier wurde er vor kurzem Vize-Europameister und ist aktuell auf der Weltrangliste auf Platz 16 als bester Deutscher Spieler in seiner Wettkampfklasse aktiv. 

Dirk wird dem Team aber als Betreuer weiterhin beistehen und wenn es die Zeit zulässt natürlich bei seiner Hessenauswahl Fußball-ID dabei sein.

Als Dank für die tolle Kooperation mit der Sportstadt Wetzlar erhielt Oberbürgermeister Manfred Wagner ein großes Mannschaftsbild mit Logos des HBRS sowie der Stadt Wetzlar von Michael Trippel überreicht.

„Wir von der Sportstadt Wetzlar sind stolz den HBRS hier mit seinem Leistungszentrum Fußball eine Heimat zu geben. Mittlerweile ist der HBRS mit seiner Abteilung Fußball im Mosaik der Sportstadt Wetzlar ein leuchtendes Teil.“ ,sagte Oberbürgermeister Manfred Wagner.

HBRS Botschafter Stepi lobte die ganze Abteilung: „Was hier die letzten Jahre federführend von Michael Trippel und seinem Team aufgebaut wurde ist sensationell und ich muss sagen organisatorisch sogar auf Bundesliganiveau. Ich bin stolz auf das ganze Trainerteam um Bruno Pasqualotto & Marcel Hanisch und die komplette Mannschaft! Ich bin sehr gerne ein Teil des HBRS und komme immer wieder gerne hier zum Team und meinen Jungs.“

 

Text: Michael Trippel 

Bilder: Sebastian Schiller