...

Sportl. Veranstaltungen

September
30.08-01.09.2019 LLG Schwimmen / Wetzlar
31.08.2019 50 Jahre Breuberger Verein für Sport und Gesundheit e.V. / Breuberg
07.09.2019 60 Jahre Verein für Sport und Gesundheit Bebra - Rotenburg e. V. / Rotenburg
07.09.2019 Herbstfest Höchst / Praunheim
08.-09.09.2019 HM Showdown / Kassel/Erlensee
14.09.2019 LP Sitzball / Ahnatal
14.09.2019 Fußballtennis-Tunier / Fürth
14.09.2019 Hessischer Familientag / Fulda
21.09.2019 Olympische Ballnacht / Wiesbaden
Sportlerehrung 2019 Abstimmung

Buch: Inklusion in Sport und Spiel

Details

< Berufung zur CP- Nationalmannschaft
Montag, 10.06.2019 15:49 Alter: 97 Days

Dirk Hartmann erstmals in Para-TT-Weltrangliste platziert!

Kapitän der Hessenauswahl im Fußball ist nun auch beim Para-Tischtennis international erfolgreich


Der Kapitän der Hessenauswahl im Fußball-ID, Dirk Hartmann,  ist nun auch beim Para-Tischtennis international erfolgreich.

Der langjährige Hessenauswahlspieler und auch Kapitän der ID- Fußballmannschaft Hessens ist nun endgültig auch in der Spitze im Tischtennis angekommen. Schon seit mehreren Jahren spielt Dirk in seiner Heimat Herren Bezirksliga im Tischtennis beim TUSPO Grebenstein.

Seine Betreuerin Antje Steinweg hat aber erst vor zwei Jahren erfahren, dass es auch für intellektuell beeinträchtigte Menschen im Para-Leistungssport eine Wettkampfklasse im Tischtennis gibt. Sofort haben Sie und Dirk sich das ganze im HBRS angeschaut und waren von Anfang an begeistert. Schnell fand Dirk Gleichgesinnte und Trainingspartner und entwickelte sich als zugegebenermaßen "ungewohnt alter"  Quereinsteiger prächtig! So kam es, dass Dirk, der im Behindertensport für TTC Elgershausen startet, mittlerweile auch auf internationalen Turnieren in seiner Wettkampfklasse teilnimmt und beeindruckende Erfolge feiert. In seiner Wettkampfklasse 11 konnte Dirk völlig überraschend die Bronzemedaille bei den Deutschen Meisterschaften 2018 gewinnen und auch auf seinen internationalen Turnierbesuchen gelingen ihm ähnliche Ergebnisse. Bei seinem ersten internationalem Turnier in Lignano (Italien) schaffte er es in beeindruckender Form mit seinem Partner Florian Hartig aus Nürnberg die silberne Medaille mit zurück nach Deutschland zu bringen. 

Nun ist Dirk nach seinen positiven Ergebnissen zum ersten Mal auch in der Weltrangliste aufgeführt (Platz 20) Wenn man bedenkt, dass Dirk erst vor einem Jahr mit dem Leistungssport im HBRS Tischtennis begonnen hat, so darf man auf seine Entwicklung weiterhin gespannt sein. 

 

 

Bericht: Sebastian Schiller

Foto: Antje Steinweg