...

Sportl. Veranstaltungen

September
30.08-01.09.2019 LLG Schwimmen / Wetzlar
31.08.2019 50 Jahre Breuberger Verein für Sport und Gesundheit e.V. / Breuberg
07.09.2019 60 Jahre Verein für Sport und Gesundheit Bebra - Rotenburg e. V. / Rotenburg
07.09.2019 Herbstfest Höchst / Praunheim
08.-09.09.2019 HM Showdown / Kassel/Erlensee
14.09.2019 LP Sitzball / Ahnatal
14.09.2019 Fußballtennis-Tunier / Fürth
14.09.2019 Hessischer Familientag / Fulda
21.09.2019 Olympische Ballnacht / Wiesbaden
Sportlerehrung 2019 Abstimmung

Buch: Inklusion in Sport und Spiel

Details

< Dirk Hartmann erstmals in Para-TT-Weltrangliste platziert!
Dienstag, 11.06.2019 07:24 Alter: 97 Days

Stellenausschreibung - Geschäftsführung (m/w/d)


Der Hessische Behinderten- und Rehabilitations-Sportverband e.V. sucht zum
1. Januar 2020 für seine Geschäftsstelle in Fulda eine Geschäftsführung (m/w/d)
in Vollzeit (40 Stunden/Woche) für eine unbefristete Anstellung.

Der HBRS hat sich seit seiner Gründung im Jahr 1951 bis heute mit über 74.000 Mitgliedern zu einem der größten Landesbehindertensportverbände im Deutschen Behindertensportverband e.V. entwickelt. Er gliedert sich in 9 Bezirke mit 625 Vereinen, in denen über 2.500 lizenzierte Übungsleiter und 1950 betreuende Vereinsärzte sowie viele ehrenamtlich tätige Mitarbeiter/Innen mit sozialem Engagement den Sport organisieren, anbieten und die Sportlerinnen und Sportler betreuen.

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere:

• Unterstützung des geschäftsführenden Vorstands und der HBRS Gremien im laufenden Geschäftsbetrieb
• Vorbereitung der Sitzungen und Begleitung, Umsetzung von Beschlüssen
• Gesamtverantwortung der Geschäftsstelle mit Personalführung (Geschäftsstellenpersonal, hauptamtliche Trainer (PTS, Lehrertrainer) sowie Honorar-trainer und Lehrpersonal)
• Gesamtverantwortung für den Bereich Para-Leistungs- und Breitensport und den Bereich Bildung / Lehre
• Inhaltliche und konzeptionelle Weiterentwicklung der Bereiche und Optimierung der laufenden Prozesse
• Präsentation und Vertretung des Verantwortungsbereichs gegenüber den vielfältigen Anspruchsgruppen und Interessenten

Ihr Profil:

• abgeschlossenes Hochschulstudium der Sportwissenschaft
• vertiefende Erfahrungen in der Verbands- und Vereinsarbeit
• überdurchschnittliche Kenntnisse der Strukturen des organisierten Para-Leistungssports und des Bereichs Bildung / Lehre im DBS
• ausgeprägte Führungs- und Verwaltungskompetenz
• hohe Sozialkompetenz und hohes Kommunikationsvermögen
• team- und kundenorientierter Arbeitsstil
• sicheres und überzeugendes Auftreten sowie Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsfähigkeit
• Bereitschaft zu Dienstreisen und Sitzungen, auch abends und am Wochenende

Es erfolgt eine der Position angemessene Entlohnung auf Grundlage des TV-H.

Bitte senden Sie ihre vollständige und aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (vorzugsweise per Email mit Unterlagen im PDF-Format)
bis zum 31. Juli 2019 an:        geschaeftsstelle(at)hbrs(dot)de

oder an:
Hessischer Behinderten- und Rehabilitationssportverband e.V.
Postfach 2452
36014 Fulda