...

Buch: Inklusion in Sport und Spiel

Übungsleiterbörse

Details

< Black-Knights-Dreieich verteidigen Deutschen Meistertitel!
Montag, 17.07.2017 14:33 Alter: 4 Days

Ab aufs Grün: Positive Bilanz beim dritten Charity Golfturnier


 

20 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Union Investment trafen sich am 7. Juli beim dritten Charity Golfturnier  für den guten Zweck – in diesem Jahr spielte auch das Wetter mit.

Bei sonnigem Wetter fand am 7. Juli das dritte Charity Golfturnier im Golfpark Gut Hühnerhof in Gründau-Gettenbach statt. 20 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Union Investment nahmen an der Veranstaltung teil. Fünf Flights starteten zum Auswahl-Drive Teamspiel: Dabei spielt jeder seinen Ball, aber nur das beste Team-Ergebnis wird notiert und gewertet.

Durch die gesteigerte Teilnehmerzahl gegenüber 2016, war der erspielte Betrag von insgesamt 675 Euro deutlich höher als im vergangenen Jahr. „Besonderer Dank geht an den Sponsor der Gewinnerpreise, die Weinkellerei Höchst , Den zahlreichen Mitspielern und den dadurch gesteigerten Spendenbeitrag vielen Dank“, freut sich der Organisator Wolfgang Nett, der das Turnier als „Mit-Menschen-Projekt“ in 2015 ins Leben rief. Zusätzlich zu dem Erlös aus Startgeld und Gebühren beteiligt sich Union Investment am Spendenbeitrag.

Der Gesamterlös geht an ein Kindergolf-Projekt des Hessischen Behinderten- und Rehabilitations-Sportverband e.V., der Menschen mit Behinderungen die Teilnahme an sportlichen Aktivitäten ermöglicht.

Die Gewinner des dritten Charity Golfturniers:

Longest Drive gewannen Natascha Seidel und Andreas Wünsch. Nearest to the Pin gewannen Natascha Seidel und Carsten Althoff.

Sieger in der Netto Wertung wurden Natascha Seidel und Adrian Sereda.

Sieger der Brutto Wertung und damit Sieger 2017 wurden Helmut Bommert und Christoph Pöhlsen.

Die herrliche und entspannte Golfrunde wurde bei bestem Sommerwetter auf der wunderschönen Terrasse des Golfclubs bei gutem Essen, kalten Getränken und netten Gesprächen ausgiebig gefeiert.