...

Sportliche Veranstaltungen

April
05.-08.04.2018 DM Showdown Baunatal
06.-08.04.2018 Trainingslager Fußball-ID Grünberg
13.-14.04.2018 DEM Tischttennis Schauenburg-Hoof
13.-14.04.2018 Trainingslager Judo GB Mühlheim
14.04.2018 1. Spieltag Inklusive Fuba Liga Unterflockenbach
14.04.2018 HM Kegeln Bohle Bovenden
12.-18.04.2018 Int. Goalball Turnier Marburg
15.04.2018 Leistungslehrgang RBB Junioren Frankfurt
15.04.2018 HM Kegeln Classic Wiesbaden
18.04.18 Schwimmfest in Kassel (JtfP) Kassel
19.-22-04.2018 Trainingslager Fuba ID Wetzlar
24.-28.04.2018 JtfO und JtfP Frühjahrsfinale Berlon
27.-30.04.2018 Jugend-Länder Cup 2018 Rostock
28.04.2018 "Inklusionsfest auf
dem Schlossplatz" Wiesbaden
28.04.2018 TOP 4 RBB Junioren Hamburg
28.04.2018 1. Spieltag Hessenliga-Fuba ID Groß-Gerau

Statistikmeldung

Buch: Inklusion in Sport und Spiel

Übungsleiterbörse

Details

< Landesmeisterschaft der Bogensportler
Mittwoch, 12.07.2017 10:17 Alter: 284 Days

Vier Deutsche Meistertitel im Kegeln Schere


 

Bei den deutschen Meisterschaften im Kegeln Schere konnten die Hessischen Sportlerinnen und Sportler mit vier Titeln überzeugen. 

Joachim Peter vom VSG Wetzlar holte bei den Deutschen Meisterschaften 2017 der Sektion Schere in Wolfsburg den Titel des Deutschen Meisters nach Hessen. In seiner Wettkampfklasse 2 - Herren Meister siegte er mit einem super Ergebnis von 738 Hölzern vor Bernd Neumann (BSG Hüttigweiler) und Lothar Penger (BSG Herne). 

In der Wettkampfklasse 6a -Seniorinnen konnte sich Ingrid Fröhlich von der BSG Offenbach den Titel mit 582 Hölzern sichern. Sie verwies Arena Feist (AWO Nordsee Sport WHV) und Hannelore Scholl (BSSV Saarbrücken) auf die Plätze zwei und drei. 

Ein Doppelsieg der BSG Kassel gelang den Damen aus Hessen in der Wettkampfklasse 7. Iris Bachrodt aus Kassel konnte mit 591 Hölzern den Titel vor ihrer Vereinskollegin Petra Kaper verteidigen. Bronze ging dabei an Doris Zschocke aus Celle.

Den vierten Titel konnte sich Friedhelm Meyer, ebenfalls BSG Kassel, in der Wettkampfklasse 7-Herren sichern. Er gewann mit 560 Hölzern knapp vor Wolfgang Serve (Kv Gütersloh-Rheda. Dritter wurde Daniel Heckmann (BSG Nordwalde).