...

Buch: Inklusion in Sport und Spiel

Übungsleiterbörse

Details

< HBRS Hessenauswahl Fußball-ID Gegen Eintracht Frankfurt E.V. (SOMA) Von Schwerer Verletzung Überschattet / Eintracht Gewinnt Mit 5:2
Montag, 13.03.2017 14:43 Alter: 77 Days

HBRS Hessenauswahl CP gewinnt Ihr Erstes Spiel / Platz 5 Beim Sporthotel Grünberg Cup / Team Bärenstark Vom TSV Neustadt gewinnt Das Turnier


Die neugegründete HBRS Hessenauswahl Fußball-CP (Football 7-a-Side / Fußballer mit cerebralen Bewegungsstörungen) hat ihr erstes Turnier erfolgreich beendet. In einer starken Gruppe, mit Teutonia Köppern Team United und TSV Neustadt Team Bärenstark, gab es zwei Niederlagen. Team Bärenstark sicherte sich auch in der Gruppe A souverän den ersten Platz vor Köppern und Hessen. Damit zogen Köppern und Neustadt ins Halbfinale ein und die HBRS Hessenauswahl Fußball-CP spielte um Platz 5. In Gruppe B gewann der RSV Büblingshausen das Mittelhessenderby gegen den TSV Klein-Linden und auch gegen den 1.FCA 04 Darmstadt gewann das Team von Marcel Hanisch und sicherte sich den ersten Platz in der Gruppe B vor dem 1. FCA 04 Darmstadt und dem TSV Klein-Linden. Es folgte nun das Spiel um Platz 5. Hier spielte die HBRS Hessenauswahl CP von Landestrainer Bruno Pasqualotto und Co-Trainer Ronald Zelger gegen den TSV Klein-Linden ein super Spiel und gewann mit 5:1.

Im ersten Halbfinale setzte sich das starke Team vom TSV Neustadt Team Bärenstark gegen das Team United von Teutonia Köppern durch. Im zweiten Halbfinale gewann der RSV Büblingshausen gegen den 1.FCA 04 Darmstadt und zog ebenfalls ins Finale ein. Spannend war das Spiel um Platz 3. Teutonia Köppern mit dem Team United setzte sich knapp gegen den 1.FCA 04 Darmstadt durch. Nun folgte das große Finale um den Sporthotel Grünberg Cup. Hier hat der TSV Neustadt mit seinem Team Bärenstark einen Sieg gegen den RSV Büblingshausen errungen und holte sich den ersten Titel seit der Gründung des neuen Team Bärenstark.

Der Schirmherr und Hoteldirektor Thomas Schmitt zeigte sich begeistert von dem Ehrgeiz und der Freude der Spielerinnen und Spieler aller Vereine und verkündete das der Sporthotel Grünberg Cup auch im nächsten Jahr wieder stattfinden wird. Er übergab auch gleich die Pokale (gestiftet vom Sporthotel Grünberg), die Bälle (gestiftet von HFV), Urkunden und Medaillen an die Spielerinnen und Spieler für ihre tollen Leistungen. Als besonderen Dank erhielt Thomas Schmitt als Schirmherr natürlich einen Schirm mit den Logos vom HBRS und dem Sporthotel Grünberg von Michael Trippel überreicht. "Falls Sie mal wieder in die Nähe des Schwalleimers im neuen Wellnessbereich kommen sollten" erwähnte Trippel mit einem schmunzeln im Gesicht.

M. Trippel (Leiter Abt. Fussball HBRS) sagte: "Besonders die Spielerinnen und Spieler die sonst nicht im Ligabetrieb bei den Vereinen zum Einsatz kommen, haben heute ihren großen Auftritt gehabt. Für uns stand nicht der absolute Leistungsgedanke an erster Stelle, sondern das Miteinander und faire Zusammenspiel. Ein großes Dankeschön an alle Vereine, dem Sporthotel Grünberg, HFV und unseren Partnern & Förderern, ohne die es hier und heute dieses Turnier nicht gegeben hätte."